Über mich

Müsste ich mich beschreiben mit einem Bild oder einem Satz, würde ich sagen ich bin immer zwischen einem Fragezeichen und einem Ausrufezeichen unterwegs. Schon immer habe ich mich für fast alles interessiert, was es so um mich herum gab. In meinem Kopf ist es nie ruhig, ich habe immer neue Ideen oder stolpere über etwas, das ich unbedingt mal recherchieren oder ausprobieren muss.

Begeisterungsfähig, sozial-kompatibel, etwas durchgeknallt, lustig, leidenschaftlich – das bin ich, Bee.

Meine Vollzeitberufe haben mich sehr geprägt (Investmentbanking und Verlagsmarketing), bevor ich mich nach der Geburt meiner Tochter von meinem 12 Stunden Job verabschiedet habe.

Seit 7 Jahren blogge ich jetzt (mit Unterbrechung) und ich liebe es ❤️. Die Idee zu bloggen kam mir mit dem Film Julie & Julia, also der erste Impuls war: ein Foodblog. Ich bastelte, machte erste Fotos, doch ich habe nie veröffentlicht. Im Frühjahr 2014 stieß ich auf den Blog einer befreundeten Mutter, die einen Beautyblog schreibt. Sofort legte ich los und veröffentlichte meinen Beautyblog, doch nach einigen Monaten mit vielen Reviews wollte ich mehr. Ich wollte wieder schreiben, was mich bewegt, was der Tag mit sich bringt, mich selbst zum Ausdruck bringen. Ab November 2014 war der Blog my everydaylife mein Hobby, mein Internet-Zuhause, das mir unglaublich viel Spaß macht.

Nach diversen Anpassungen und Änderungen im Rahmen der DSGVO wollte ich meine fast 300 Posts nicht alle komplett überarbeiten und starte daher im Herbst 2018 mit neuer Domain, neuem Logo und vielen Ideen. Dieser Ende 2018 neu aufgesetzten Blog habe ich nun zum Anfang des Jahres 2021 wieder reaktiviert und fülle ihn mit neuem Content.

Viel Spaß bei Lesen!